Tänzerische Früherziehung

Kinder ab 4 Jahren erhalten durch spielerische und rhythmische Übungen eine gezielte tänzerische Früherziehung, die eine gesunde Haltung fördert. Übungen zur Kräftigung der Muskulatur und für die Koordination sind Teil des Unterrichts. Die harmonische Bewegung zur Musik und die Improvisation tragen zur Entwicklung der schöpferischen Phantasie bei. Regelmäßig richten wir neue Klassen für Kinder ab 4 Jahren ein. Der Übergang zum Kinderballett, bei dem die klassische Tanztechnik erlernt wird, beginnt mit 7 bis 8 Jahren.