Tänzerische Früherziehung

Kinder ab 4 Jahren erhalten durch spielerische und rhythmische Übungen eine gezielte tänzerische Früherziehung, die eine gesunde Haltung fördert. Übungen zur Kräftigung der Muskulatur und für die Koordination sind Teil des Unterrichts. Die harmonische Bewegung zur Musik und die Improvisation tragen zur Entwicklung der schöpferischen Phantasie bei. Regelmäßig richten wir neue Klassen für Kinder ab 4 Jahren ein.

Ballett für Kinder und Jugendliche

Kinder ab 7 Jahren führen wir langsam an die klassische Tanztechnik nach der Methode von Agrippina J. Waganowa heran. Neben den Ballettübungen an der Stange und in der Mitte werden Übungen am Boden zur Kräftigung der Muskulatur und zur Dehnung ausgeführt. Außerdem werden Tänze in der Gruppe einstudiert. Die Improvisation bleibt Teil des Unterrichts.

 

Kinder ab 11 Jahren können mit dem Spitzentanz beginnen. Neben dem klassischen Tanz hat auch der Charaktertanz große Bedeutung für die tänzerische Ausbildung, bereitet den Schülern sehr viel Freude und bereichert die Ballettvorstellungen unserer Ballettschule.

 

Kinder und Jugendliche, die anstreben, eine tänzerische Ausbildung zu beginnen und die entsprechenden Voraussetzungen und den nötigen Ehrgeiz mitbringen, bereiten wir gerne auf die Aufnahmeprüfungen der staatlichen Ausbildungsstätten vor.

Ballett für Erwachsene

Erwachsene können bei uns jederzeit mit dem Ballett beginnen. Bei genügend Nachfrage richten wir einmal im Jahr eine neue Klasse 'Ballett für Anfänger' ein. Für Erwachsene mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene bieten wir viele Kurse an.

Jazz Dance und Modern Dance

Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren bieten wir Jazz Dance und Modern Dance an. In diesen Unterrichtsstunden lernen die SchülerInnen verschiedene Jazz Dance und Modern Dance Techniken und damit ein großes Spektrum kennen. Der Unterricht beginnt mit einem Warm up, es folgen Technik am Platz, Muskelaufbau und Dehnübungen, Übungen durch den Raum und eine Choreografie. Dabei wird zwischen den verschiedenen Techniken, Lyrical Jazz / Musical Jazz / Funky Jazz und Modern Dance abgewechselt.

Pilates

Pilates ist eine Trainingsmethode für mehr Beweglichkeit und Balance.

Auf schonende Weise werden die Muskeln gestärkt und die Körperhaltung, Koordination, Atmung sowie die Ausdauer verbessert. Entwickelt hat diese Methode Joseph Pilates Ende der 1920er Jahre. Seitdem hat sich die Methode bei Tänzern und Leistungssportlern, aber immer mehr auch im Gesundheitssport etabliert und weiterentwickelt. Zusätzlich zum Ballettunterricht ist der Unterricht in Pilates eine sehr gute Ergänzung.

Schülerinnen der Ballettschule Stedler - Foto Annabell Weiberg
Schülerinnen der Ballettschule Stedler - Foto Annabell Weiberg